Forschungsschwerpunkte

  • Konstruktion von individueller und (national)kultureller Identität im mentalitätshistorischen, kulturellen und postkolonialen Kontext; in diesem Zusammenhang die Verhandlung von ethnischen, religiösen, klassenmäßigen und gender- Differenzen (race, class and gender);
  • Shakespeareadaptionen;
  • der englischsprachige Roman;
  • Literatur- und Kulturtheorie: Diskursanalyse, identity politics
  • (Postkolonialismus, Gender), Intertextualität, Intermedialität (Literatur und Musik), Psychoanalyse, Dekonstruktion, 'spatial turn';
  • Literatur und Philosophie: Epistemologie, Ethik, Lebenskunst.
  • Diskursivierung von Wissen
  • Consciousness Studies
  • Anoetik