Studium im Ausland - Mobilitätsfenster

Das Englische Seminar der CAU zu Kiel legt Ihnen nahe, während des Studiums einen Studienaufenthalt im englischsprachigen Ausland einzulegen, um die individuelle sprachliche Kompetenz und spätere berufliche Aussichten zu verbessern.
Informationen, wie sich ein solcher Studienaufenthalt nahtlos in Ihr Studium einfügen lässt, finden Sie hier.

BAföG in Großbritannien, Irland und USA

Auch wenn Sie möglicherweise keinen Anspruch auf Ausbildungsförderung für Ihre Inlandsausbildung haben, heißt das nicht, dass Sie auch für Ihre Auslandsausbildung keinen Anspruch haben. Der Ausbildungsbedarf für eine Auslandsausbildung ist höher als für eine Ausbildung im Inland. Auch unter Berücksichtigung des anrechenbaren Einkommens kann sich deshalb möglicherweise noch eine Förderung errechnen. Lassen Sie nichts unversucht. Stellen Sie einen Antrag auf Ausbildungsförderung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Das Team Ausbildungsförderung der Region Hannover ist bundesweit zuständig für die Durchführung des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) für alle Antragstellerinnen und Antragsteller, die in Großbritannien oder Irland eine Ausbildung absolvieren. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Wenn sie als Studierende/r eine Studium in den USA planen, ist das Amt für Ausbildungsförderung im Studierendenwerk Hamburg Ihr Ansprechpartner, unabhängig davon, aus welchem Bundesland Sie kommen. Für die Förderung gelten zum einen die üblichen Bedingungen des BAföG und zum anderen müssen zusätzliche Voraussetzungen erfüllt werden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

For further information on international programs and partnerships, please get in touch with Dennis Büscher-Ulbrich. Regarding learning agreements, please contact Dr. Lars Blöhdorn. Please visit the International Center for further information on the subject of studying abroad and related issues such as scholarships and grants (ERASMUS, PROMOS, CAU-Austauschstipendien).