Digital gestütztes Englischlernen und Medienkompetenz in Klasse 5

Forschungsbasierte Lehre im Rahmen des Projektseminars „Mobile Enhanced Language Learning and Teaching“

Im Rahmen des Projektseminars „Mobile Enhanced Language Learning and Teaching“ im Wintersemester 2017/18 entstanden in Kooperation mit der Auguste-Viktoria Schule in Itzehoe verschiedene Lernszenarien, die den Einsatz von iPads im Unterricht, insbesondere dem englischen Fremdsprachenunterricht, in den Fokus stellten.

In intensivem Austausch sind in dem Seminar verschiedene Unterrichtsstunden, die unterschiedliche Kompetenzschwerpunkte aufwiesen, entworfen worden. Im Anschluss an die Umsetzung der Lernszenarien in der Tablet-Klasse in Itzehoe wurden die Erfahrungen und Eindrücke der Lernenden festgehalten, ausgewertet und durch geeignete Forschungsinstrumente evaluiert.

Der Abschlussbericht skizziert den Projektverlauf und stellt die Erkenntnisse in Form einer umfassenden Auswertung von Interviews und Befragungen der Schülerinnen und Schüler dar.

Gefördert wurde das Projekt von PerLe (Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Projektlaufzeit:  Mai 2017 – März 2018

 

Fragebogen (Schülerbefragung)

Abschlussbericht